GENUSS FÜR ALLE SINNE

Regionale und saisonale Zutaten spielen die Hauptrolle in den Inszenierungen unseres Gourmetrestaurants. Mit Kreativität und Akkuratesse setzt unser Küchenchef Peter Niemann die raffinierten Gaumenfreuden fantasievoll in Szene. Das Gourmetrestaurant heißt seine Gäste in einem eleganten wie gediegenen Ambiente herzlich willkommen.

Bild für Highlight
„Die Klassiker“ auf Hohenhaus

Neben dem „Feinschmeckermenü“ und dem „Hohenhaus Menü“ mit bretonischen und edelsauren Akzenten präsentiert Peter Niemann als dritte Variante; „Die Klassiker“ auf Hohenhaus. Ein Menü wie es seine Meister -Hans Stucki,Hans Paul Steiner oder Lothar Eiermann- zelebrierten. Lassen Sie sich verzaubern von Bisque Homard, Chaussure a la Pergigord oder einer Creme Caramel. Purer Geschmack und kein Zauber!

Bild für Highlight
Frische Zutaten

Peter Niemann richtet seinen Fokus bewusst auf regionale und saisonale Produkte, die uns die Natur der Umgebung zur Verfügung stellt. Er präsentiert eine aromenintensive Küche, bei der er Anleihen aus der Küche seiner Großmütter mit denen aus der bretonischen Küche miteinander verbindet.

Bild für Highlight
Wild aus eigener Jagd

Im Zentrum der Küche auf Hohenhaus steht natürlich das Wild aus dem eignen Jagdrevier. Stephan Boschen und seine Mitarbeiter jagen für Peter Niemann nicht nur mit Damm- und Rotwild. Auch seltenes Jagdgut wie Krähen sind in Niemann´s Küche gerne gesehen.